Lucas Gordon Krieg 29.1.1996 - 14.12.2015

Mal ist man froh, mal ist man traurig,
Mal geht es einem gut, mal geht es einem schlecht.
Man denkt so viel, manchmal auch zuviel,
Man verwirrt sich selbst; andere dadurch auch.
Dann fühlt man sich schlecht, man denkt:
oh nein, ich will das nicht!
Doch dann wird es einem langsam klar –
Das sind Veränderungen, gute sowie auch schlechte.
Doch schlechte gibt es nicht,
sie sind ein Teil des Guten.
Sie sind Empfindungen,
und Empfindungen bedeuten Leben.
Und Leben ist das Schönste das es gibt!
Verfasst von Lucas im Juni 2014

 

Meine Homepage erzählt euch die Geschichte wie sich mein Leben mit Fanconi Amämie zeigte. Ich war ein Kämpfer, das merkt man ja schon am Namen! :-)

Mein Leben war anders als der Durchschnitt, doch mit viel Liebe, Zusammenhalt und Kampfgeist führte ich ein fast normales Leben - und das war mein größter Wunsch.

Die Tagebücher werden euch zum Weinen bringen, aber auch zum Lachen! Vor allem werded ihr aber erleben, was man schaffen kann wenn man ein Ziel vor Augen und viele liebevolle Menschen um sich hat. Viel Spaß beim Lesen! Euer Lucas